• White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Instagram Icon

Die 14 Tage Jute-Kur

Übersicht

 

  • Zur Unterstützung einer  basischen  Ernährung

  • Zur Begleitung von Diäten

  • Als Begleitung zum Heilfasten

  • Zur Begleitung von Diäten

  • Für Entgiftungskuren

  • Für eine ausgewogene Ernährung

Wann kommt eine Jute-Kur für mich in Frage?

 

Sie fühlen sich antriebslos, schwach und reagieren oft gereizt? Sie sind übergewichtig und fühlen sich bereits nach kleinen Arbeiten erschöpft?

Dann kann eine Jute-Kur für Sie genau das richtige sein. 

Warum eine Jute-Kur?

 

Unsere Ernährung spielt für unsere körperliche und seelische Gesundheit eine weitaus größere Rolle als uns bewusst ist. So verkommt ein wichtiger Baustein unseres Wohlbefindens leider immer öfter zur Nebensache. Antriebslosigkeit, Unwohlsein, Übergewicht und allgemeine Erschöpfung kann oft das Ergebnis einer vernachlässigten Ernährung sein.

Geben Sie Ihrem Körper die Kraft, die er jetzt zur Veränderung braucht: beginnen Sie heute mit einer 14-tägigen Jute-Kur zur Unterstützung einer basischen und ausgewogenen Ernährung und lassen Sie sich von dem Ergebnis überraschen!

So geht's

 

  • Trinken Sie 14 Tage lang morgens vor dem Frühstück und abends vor dem Abendessen eine Tasse Jute-Tee. Trinken Sie Jute-Tee am besten pur und ohne Zucker!

  • Wichtig: Trinken Sie Jute-Tee stets einige Minuten vor den Mahlzeiten.

  • Während der Jute-Kur auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung achten: setzen Sie sich zum Ziel, jeden Tag mindestens eine Portion frisches Obst und eine Portion Gemüse zu essen. Der Konsum von Alkohol sollte während der Jute-Kur vermieden werden!

  • Jute-Kur Plus: ab dem 7. Tag eine zusätzliche Tasse Jute-Tee vor dem Mittagessen.

  • Unser Tipp: notieren Sie Ihr Körpergewicht vor Beginn der Jute-Kur und vergleichen Sie es mit den Werten nach der Kur!
     

Die Jutepflanze

 

Seit Jahrhunderten schätzen und nutzen die Menschen in den traditionellen Anbaugebieten weltweit die Blätter der Jutepflanze wegen ihrer wertvollen Inhaltsstoffe. Im alten Ägypten nutzte Kleopatra der Legende nach Juteblätter und Juteaufgüsse für die Erhaltung ihres jugendlichen Aussehens.